Eisskulpturen-Festival Brügge

Eisskulpturen-Festival Brügge 2018
Eisskulpturen-Festival Brügge 2018: "Erstes digitales Eismuseum" der Welt
Wann:
24. November 2018 um 10:00 – 6. Januar 2019 um 19:00
2018-11-24T10:00:00+01:00
2019-01-06T19:00:00+01:00
Wo:
Bahnhofplatz Brügge
Stationsplein
8000 Brugge
Preis:
12,- €

Eine magische und kreative Welt aus Eis, Licht und Videprojektionen präsentiert das “Eisskulpturen-Festival Brügge” 2018: Auf 1.000 Quadratmetern haben im “1. Digitalen Eismuseum der Welt”, einem Eispalast auf dem Bahnhofsvorplatz von Brügge, 40 Künstler aus 500 Tonnen transparentem oder undurchsichtigem Eis faszinierende Skulpturen geschaffen. Die 60 Eisskulpturen in dem hermetisch isolierten Gebäude stellen märchenhafte Gestalten und Wesen aus der wundersamen Welt von Walt Disney in einer Höhe von mindestens vier Metern dar.

Magische Eisskulpturen treffen auf digitale Lichtkunst: Eisskulpturenfestival Brügge

Zusätzliche Faszination erhalten die aus 3.000 Eisblöcken gefertigten Skulpturen durch 100 Videoprojektionen und 523 m² LED-Bildschirmen, die die eisige Welt blau, rot und dreidimensional-durchscheinend schimmern lassen. Das Leuchten und die Strahlen des Lichtes reisen durch die Kristalle des Eises in einem unwirklichen und zauberhaften Glanz und schaffen dabei eine spektakuläre Glitzer- und Lichtshow. Die 40 Eiskünstler, meist russische Eisbildhauer, und professionelle Video-Ingenieure aus aller Welt waren einen Monat mit der Bildhauerarbeit, dem Design und der Installation beschäftigt um die Magie aus Eis und Licht in Brügge zu schaffen.

.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.