Ortseingang von Cadzand-Dorf mit Windmühle "Het Nooitgedacht" und ESSO-Tankstelle Richtung Zuidzande um 1966

In den vergangenen beiden Jahre 2015 und 2016 hat sich Cadzand-Bad modernisiert und neu erfunden – so wie 30 Jahre zuvor kaum eine Veränderung stattfand. Anlaß, um inne zu halten und mal einen Blick zurück zu werfen, in die Geschichte von Cadzand-Bad einzutauchen und zu schauen, wie der Badeort in den 50er oder 60er Jahren aussah. Denn in diesen beiden Jahrzehnten prägte sich das grundlegende Ortsbild des heutigen Cadzand-Bads.

Cadzand-Bad in den 50er und 60er Jahren: Iyllischer Badeort mit breitem Strand und natürlichen Dünen

Hotels und Pensionen wie das Hotel „Blanke Top“, „Noordzee“ odder „Schelde“ beherbergten schon damals Sommer- und Badegäste, die Ladenzeile am „Duinplein“ entstand als Einkaufszentrum für die Touristen, die Lage der Schleuse und des Hafens waren zu dieser Zeit schon erkennbar.

© Digitale Bilddatenbank Zeeland

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.