Belfort von Gent © VisitGent

Der Belfried von Gent ist der höchste von ganz Belgien: 91 Meter hoch ragt er unübersehbar mitte in der Innenstadt über die Dächer der Häuser hinaus. Zusammen mit der St. Nikolaskeerk und der Sint-Baafskathedraal gehört er zum „Türme-Trio Gents“; von der Sint Michielsbrug aus ist er mit seinen Turmkollegen gut zu sehen.

„Belfort Gent“: Ganz Gent aus der Vogelsperspektive

1313 entstand er als Wachturm, um die reiche Stadt Gent gegen die Angriffe der Franzosen mit lautem Glockengeläutzu warnen und zu schützen. Er hatte noch weitere Funktionen, er war Aufbewahrungsort der mittelalterlichen Privilegien in Form von Urkunden, Wachturm auch gegen Feuersbrunst, Glockenspiel und Sturmglocke – seit 1999 steht der Genter Belfried auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Der Turm kann bestiegen werden – eine lohnende Mühe, denn von ihm hat man eine phantastische Aussicht über ganz Gent.

Infos & Adresse


Belfort Gent
Adresse
Telefon
E-Mail
Website www.belfortgent.be
Öffnungszeiten täglich 10.00 – 18.00 Uhr
Eintrittspreise Erwachsene 8,00 €, Kinder 12 – 25 Jahre: 6,00 €; Kinder < 3 Jahre gratis

 

Anfahrt & Karte


Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit