Fietscafe in Zuidzande
"Fietscafe" in Zudzande: Restaurant und Hotel "De Rode Leeuw"

Auf oder nahe den Fahrradrouten rund um Cadzand-Bad bieten die sogenannten „Fietscafes“ komfortable Rastmöglichkeiten für hungrige, durstige oder müde Radfahrer mit Energiebedarf. Die 25 „Fietscafes“ zwischen Cadzand, Aardenburg, Hulst und Breskens liegen maximal einen Kilometer von den Wegen des Fahrradknotenpunktsystems FIKS entfernt und sind mindestens sechs Tage in der Woche geöffnet.

Meist sind die „Fietscafes“ Restaurants und Cafes, aber auch Strandpavillons und Hotels; sie bieten Radständer für circa zehn Fahrräder und eine Ladestation für Akkus von Elektrofahrrädern. Weitere Ausstattungen der „Fietscafes“ sind Erste-Hilfe-Koffer, Fahrradreparatursets und Fahrradpumpen sowie Wasch- und Toilettenräume, die Radfahrer auch ohne Verzehr in der Gastronomie nutzen können. Erkennbar sind die „Fietscafes“ am hellblauen Auszeichnungsschild am Gebäude.


„Fietscafe“-Karte Cadzand-Bad


Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here