In der St. Basilius-Doppelkirche in Brügge befindet sich im Untergeschoss die romanische St.-Basiliuskapelle (1139-1149). Die obere Kapelle wurde im 19. Jahrhundert im neo-gotischen Stil rekonstruiert. In dieser Kapelle wird jeden Freitag die Heiligblutreliquie verehrt, die dort aufbewahrt wird. Im Museum der Kapelle werden der Heiligenschrein des Heiligen Bluts, kirchliche Gewänder und Gemälde ausgestellt. Das Blut Christi – zumindest einige Tropfen davon – soll Dietrich Graf von Flandern im Jahre 1150 von einem Kreuzzug aus Jerusalem mitgebracht haben.

Einmal im Jahr verläßt die Reliquie die „Heilig-Blut-Kapelle“ in Brügge, um in einer Prozession durch die Innenstadt Brügges getragen zu werden – ein farbenprächtiger Umzug mit circa 2.000 Laiendarstellern in mittelalterlichen Gewändern bei dem die Heilsgeschichte vom Sündenfall bis zur Erlösung in 27 Szenen dargestellt wird.

Infos & Adresse


Heilig-Blut-Kapelle
Adresse Burg 13, B 8000 Brugge
Telefon +32 (0)50 33 67 92
E-Mail info@holyblood.com
Website www.holyblood.com
Öffnungszeiten/
Eintrittspreise
täglich 9.30 – 12.00 und 14.00 – 17.00/
2,50 € pro Person

 

Anfahrt & Karte



Bevorstehende Veranstaltung


Mai
25
Do
2017
Heilig-Blut-Prozession Brügge @ Heilig-Blut-Prozession
Mai 25 um 14:30 – 19:00
Heilig-Blut-Prozession Brügge @ Heilig-Blut-Prozession | Brugge | Vlaanderen | Belgien

Einmal im Jahr verläßt die Reliquie die „Heilig-Blut-Kapelle“ in Brügge, um in einer Prozession durch die Innenstadt Brügges getragen zu werden – ein farbenprächtiger Umzug mit circa 2.000 Laiendarstellern in mittelalterlichen Gewändern bei dem die Heilsgeschichte vom Sündenfall bis zur Erlösung in 27 Szenen dargestellt wird. Trotz der vielen Änderungen, die der Umzug im Laufe der Jahrhunderte erfuhr, wird die tiefe Spiritualität immer noch von der Erinnerung an das Leiden von Jesus Christus geprägt. Laut einer alten Überlieferung brachte Diederik van den Elzas, Graf von Flandern, im Jahre 1150 – nach dem zweiten Kreuzzug – die Reliquie des Heiligen Blutes aus dem Heiligen Land nach Brügge. Seitdem wird diese Kostbarkeit in der Heiligblutbasilika am Burgplatz in Brügge aufbewahrt und verehrt.