Ausflugsziel "Het Koekoeksnest" bei Nieuwvliet

Mitten im Polder am St. Jansdijk bei Nieuwvliet liegt ein ungewöhnlicher Ex-Bauernhof: Das Museumscafe „Het Koekoeksnest“. Das „Kuckucksnest“ ist ein authentisch restauriertes Bauernhaus mit zwei Scheunen und ehemaliger Schweinezucht aus dem Jahr 1850. Wo früher Bauern ihr Brot mit Viehzucht und Ackerbau verdienten, ist heute ein Museumscafe, Restaurant und Gartencafe mit schattenspendenden Bäumen untergebracht: Innen gefüllt mit den verrücktesten und skurrilsten Dingen, die der Eigentümer und Künstler Ronald Spiessens sammelt.

Kuriositäten-Sammlung mit Gartencafe in den Poldern bei Nieuwvliet

Automatische Musikinstrumente, Akkordeons, phantasievolle Wandmalereien aus Kirchen und die Orgel „Het Koekoeksjonk“ bringen mitten auf dem platten Land einen etwas ungewöhnlichen Ambiente-Mix aus Paris, Geisterbahn, Kirche und Museum. Bei Getränken, Pfannkuchen und Waffeln können große und kleine Besucher sich nach einer Fahrrdatour durch die Polder bei ungewöhlichen Sammelstücken, Kuriositäten und dem automatisch alle paar Minuten abspielendem Orchester aus Pianolas, Banjo, Violinen, Steeldrums, Drehorgel, Kontrabass, Blockflütenorgel erholen. Jeden ersten Sonntag im Monat spielt zudem Live-Musik auf im „Koekoeksnest“ von Nieuwvliet.

Infos & Adresse


Museumscafe Het Koekoeksnest
Adresse St. Jansdijk 7a, 4504 Nieuwvliet
Telefon 0031 (0) 117-37 62 30
E-Mail info@koekoeksnest.nl
Website www.koekoeksnestnieuwvliet.nl
Öffnungszeiten Juli – August: täglich 11.00 Uhr – 23.00 Uhr; übrige Monate siehe Website
Eintrittspreise

 

Anfahrt & Karte


Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit