Das Belle Époque Zentrum in Blankenberge bietet Einblicke in die Zeit zwischen 1870 und 1914, eine Zeit, in der das europäische Bürgertum einen Wohlstand erlangte, der Tourismus immer wichtiger wurde und Blankenberge sich durch den Bau des Casinos, des Piers, zahlreicher Küstenvillen und großer Hotels zu einem wichtigen Badeort an der Nordseeküste entwickelte. In Blankenberge wurden drei Villen aus dem Jahre 1894 restauriert und zu einem Besucherzentrum ausgebaut, in dem man die in der Belle Époque in Blankenberge vorherrschende sorgenfreie und festliche Atmosphäre hautnah erleben kann.

Belgiens Belle Epoque in Blankenberge erleben

Eine interaktive Ausstellung mit Plakaten, Ansichtskarten, Kleidungsstücken, Photos, Filmmaterial und einigen sehr schönen Fliesendekorationen erzählt eine nostalgische Geschichte und lässt viel über den Einfluss von Jugendstil in Blankenberge erfahren. So lässt sich der Jugendstil sehen, fühlen, riechen und hören – und sein mondänes Publikum, das früher mit seinem Dienstpersonal nach Blankenberge kam. Orchester und Bälle, prunkvolle Hotels und luxuriöse Küstenvillen, anmutige Kleidung und Autos mit Chauffeur, das alles wird in dieser multimedialen Ausstellung für Jung und Alt wieder lebendig.

 

 Infos & Adresse


Belle Epoque Centrum Blankenberge
Adresse Elisabethstraat 24, BE-8370 Blankenberge
Telefon +32 50 42 87 41
E-Mail belle.epoque@blankenberge.be
Website www.belle.epoque.blankenberge.be
Öffnungszeiten Von 1. September bis 30. Juni Dienstag bis Sonntag, 14:00 bis 17:00 Uhr; von 1. Juli bis 31. August Dienstag bis Sonntag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Eintrittspreise 4,00 Euro Erwachsene; 2,50 Euro Erwachsene +55 Jahre, gratis Kinder -6 Jahre

 

Anfahrt & Karte


Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit