"Burg" mit Stadhuis in Brügge

Die „Burg“ von Brügge, der majestätische Platz mit den geschichtsträchtigen Gebäuden wie dem Rathaus („Stadhuis“), dem Justizpalast und der Heilig-Blut-Kapelle ist neben dem „Grote Markt“ das zweite pulsierende Herz Brügges. Das Rathaus ist eines der schönsten und ältesten gotischen Rathäuser in Flandern mit einem prachtvollen Eichendeckensaal aus dem Jahre 1402, von hier aus wurde seit Jahrhunderten die Hansestadt regiert. Früher – daher der Name – stand hier eine Festung, die die Stadt und die Küste gegen die Wikinger verteiden sollte.

"Burg" mit Stadhuis in Brügge
„Burg“ mit Stadhuis in Brügge

Anfahrt & Karte


Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

 

Merken