Dutch Rose Gin aus Sluis
"Dutch Rose Gin" aus Sluis - Gin-Kreation mit Bio-Rosen-Geschmack

Der „Dutch Rose Gin“ ist das aromatische Resultat der Zusammenarbeit zwischen dem Getränkehandel „Slijterij de Vuurtoren“ in Sluis, der biologischen Rosenzucht „de Bierkreek“ in IJzendijke und der Brennerei „van Toor“ in Vlaardingen. Die Idee für den rosigen Gin entstand 2015 bei Petra de Boevere, Inhaberin der „Slijterij de Vuurtoren“ am Groote Markt in Sluis. Sie verkauft in ihrem Laden 700 Sorten Whisky und 200 Sorten Gin – und nun ihren selbst entwickelten Gin. Die für den Gin verwendeten Rosenblätter sind eigentlich Abfallprodukte, die bei der Zucht und Pflege von Rosen der einzigen zertifizierte Bio-Rosen-Baumschule der Niederlanden „de Bierkreek“ anfallen. Zu einem hochwertigen und hochprozentigem Getränk wird der „Dutch Rose Gin“ durch die kundige Hand des Destillateurs und Spirituosenhersteller Leo Fontijne von „van Toor“.

Bio-Rosenblätter sorgen für Gin-Aroma
Bio-Rosen-Blätter aus IJzendijke für den „Dutch Rose Gin“ aus Sluis

Zertifizierte Bio-Rosen wandern in einen Gin und geben ein exotisches Aroma

Für den „Dutch Rose Gin“ bildet das eher exotische Destillat aus Rosenwasser die Aroma-Grundlage für den Gin aus Sluis, klassische Botanicals wie Koriander, Wacholder, Süßholz, Engelwurz-Samen, Aprikose und Ceylon-Zimt geben dem Gin dann den typischen und doch besonderen Geschmack. Der „Dutch Rose Gin“ hat eine Alkoholgehalt von 43 Prozent und wird in Chargen von 100 Litern angesetzt, die jeweils ein Gin-Kontingent für rund 200 Flaschen Gin ergeben. Die Flasche „Dutch Rose Gin“ wird für 39,95 Euro in der Slijterij-Wijnhandel de Vuurtoren angeboten.

Likeur-, Long Drink- und Cocktail-Expertin Petra de Boevere empfiehlt für den individuellen Gin Tonic die Mischung mit „Fentimans“ für einen trockenen Gin Tonic, „Thomas Henry“ für einen milderen Geschmack und für einen blumigen Mix „Schweppes Premium Orange Blossom & Lavender“ oder „Elixia Rose“.

Gin Tonic mit „Dutch Rose Gin“ aus Sluis – nicht nur im Cadzand-Urlaub ein Genuß

Der „Dutch Rose Gin“ setzt damit eine eher unbekannte Tradition der Region fort: Im Grenzgebiet rund um Cadzand-Bad und Sluis wurde nämlich im 13. Jahrhundert der Gin erfunden. Ursprünglich als heilender Weinsud mit Wacholderbeeren gegen Magenschmerzen und Krämpfe entwickelt, zog der „Genever“ oder „Jenever“ von Seeländisch-Flandern aus über viele Jahre als „Gin“ weiter entwickelt und verfeinert in die internationale Welt der Bars, Drinks und Cocktails.

 Infos & Adresse


Slijterij-Wijnhandel de Vuurtoren
Adresse Groote Markt 11, 4524 CD Sluis
Telefon +31 117 383787
Öffnungszeiten täglich 08.00 – 18.00 Uhr
E-Mail info@devuurtoren.nl
Internet www.devuurtoren.nl

Anfahrt & Adresse



Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.