Windmühle Cadzand
Windmühle Cadzand 2021

Malerischer kann wohl kaum eine Windmühle wie die von Zuidzande liegen: Im Hinterland von Cadzand-Bad, mitten in den Poldern, am westlichen Rande des Dorfes am Sluissedijk. 1874 wurde die namenlose Mühle erbaut, 1981/1982 restauriert, seit 1999 ist sie nicht mehr im Betrieb. Die Getreidemühle ist im Besitz der Stiftung ‘Behoud Zuidzandse Molen’ (Stiftung zur Erhaltung der Zuidzande-Mühle) erworben, die auch einen großen Zuschuss von der Provinz Zeeland für die Restaurierung erhalten hat. Das Mauerwerk wurde 2020 mit ausgetauschten und neu verfugten 7.000 Steinen repariert, ein neuer “Steert” (Schwanz) und ein neuer Giebel werden angebracht, und die Kappenkonstruktion und der Antrieb werden repariert. Nun steht die Mühle quasi wie neu da. Neben der beeindruckenden Mühle ist noch das alte Haus des Müllers platziert, ansonsten steht die Mühle auf ihrem Sockel frei im Feld und kann mit ihrer Spannweite von 24,20 Metern den Wind über den Feldern von Zuidzande frei empfangen.

Die Windmühle von Zuidzande ist zu besichtigen ganzjährig an Dienstagnachmittagen von 13.00 bis 17.00 Uhr und in den Sommermonaten auch samstags von 13.00 bis 17.00 Uhr. Wer mit dem Auto oder Fahrrad einen Stop dort zu dieser Zeit einlegt, kann das in der Zuidzander Mühle gemahlene Mehl auch kaufen.

Video der Restaurierung (NL)


Infos & Adresse


Windmühle Zuidzande
Adresse Sluissedijk 7, 4505 PA Zuidzande
Telefon +31 117 45 24 18
Öffnungszeiten ganzjährig Dienstag 13.00 – 17.00 Uhr, in den Sommermonaten Samstag 13.00 – 17.00 Uhr
E-Mail molenwinkelzuidzande@gmail.com
Internet Facebook
Eintrittspreise


Anfahrt & Karte