Zoute Oldtimer Grand Prix Knokke-Heist

ZOUTE GP Rallye Fotos: © ZGP
Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
5. Oktober 2022 um 0:00 – 0:00
2022-10-05T00:00:00+02:00
2022-10-05T00:00:00+02:00
Wo:
Knokke-Het Zoute
Zeedijk-Knokke
8300 Knokke-Heist
Belgien
Preis:
35,- €
Kontakt:

2010 in Knokke-Het Zoute als puristische Oldtimerrallye längs der Küste und im Hinterland zwischen Knokke, Sluis, Cadzand-Bad und Breskens gestartet, präsentiert sich der „ZOUTE Grand Prix“ seit 2021 in der ersten Oktoberwoche an den drei Locations Knokke-Heist, Brügge und Oostende als ein hochkarätiges Event-Quartett mit Rallye, Concours d’élégance, GT Tour und Bonhams Auktion. Damit hat sich der ZOUTE GP in Belgien neben Pebble Beach (USA) oder Godwood (GB) zu einem der größten und renommiertesten Weltevents für Fans von Oldtimern und aktuellen Topsportwagen entwickelt. Der ZOUTE Grand Prix 2022 findet in Knokke-Heist, Brügge und Oostende statt. Dabei wird der PRADO auf dem Marktplatz in Brügge aufgebaut sein und der Concours d’Ėlegance in den Straßen und auf den Plätzen der historischen Innenstadt von Brügge stattfinden. Knokke-Heist ist das Epizentrum dieser hochkarätigen Veranstaltung für Liebhaber klassischer und sportlicher Automobile.

ZOUTE Grand Prix: Historische und sportliche PS in Knokke-Heist, Brügge und Oostende

Optische und akustische Highlights für Driver wie Fans sind dabei die ZGP Rallye in „Belgiens goldenem Dreieck“ zwischen den mondän-historischen Badeorten Knokke-Heist und Oostende und Brügge mit Durchfahrt und Halt der über 200 Fahrzeuge im historischen Zentrum der Weltkulturerbestadt sowie die Tour und der Corso von 50 modernen Sportwagen längs der Strandpromenade von Ostende vor dem modernistischen Casino und Kursaal aus dem Jahr 1953.

 

Im Zentrum des Grand Prix-Geschehens an allen vier Tagen stand 2021 der Pavillon PRADO Zoute direkt auf dem Strand und der Promenade von Knokke-Heist mit beeindruckendem Blick auf Nordsee, 60 historische Auktionsfahrzeuge und Traumwagenexponate von 18 zeitgenössischen Premium-Autopartnern wie einen Ferrari 296 GTB und McLaren Artura. Finaler Höhepunkt am Sonntag war die Bonhams-Versteigerung mit einem Gesamtvolumen von 12 Mio. € – Prunkstück ein Bugatti EB110 Super Sport (1994), der für 2,2 Mio. € den Besitzer wechselte und ein Cadillac Eldorado, der 1960 als Hochzeitwagen des belgischen Königspaares Baudouin und Fabiola Berühmtheit erlangte und für 86.250 € versteigert wurde.

Beim prestigeträchtigen Concours d’élégance auf dem „Royal Zoute Golf Club Knokke-Heist“ von 1909 bewunderten 2021 die Zuschauer vor allem als „Best of show Pre-War“ einen Lancia Lambda Casaro von 1925.