Sicherheit am Strand
Sicherheit am Strand mit Geboten und Verboten

Die breiten, flachen und feinsandigen Strände in Cadzand-Bad sind die ideale Basis für ganzjährige sportliche oder entspannenden Aktivitäten: Sonnenbaden oder Spazierengehen, Wandern oder Nordic Walking, Sandburgenbauen oder Muschelsammeln, Drachensteigen oder Kitesurfen, Angeln oder Fischen.

Damit die Sicherheit für alle Urlauber, Sportler und Badegäste sichergestellt ist, gelten einige grundsätzliche Regeln an den Stränden, die an den Dünenübergängen auf großen Anschlagtafeln über die jeweils lokale Situation informieren.


Übersicht: Gebote und Verbote am Strand

Kitesurfen
Nur in den dafür ausgewiesenen Zonen erlaubt

Surfen/Wellenreiten
Nur in den dafür ausgewiesenen Zonen erlaubt

Kiteboarding/Kitebuggy
Nur in den dafür ausgewiesenen Zonen erlaubt

Segeln
Nur in den dafür ausgewiesenen Zonen erlaubt

Drachenfliegen/Drachensteigenlassen (2 Leinen)
Verboten vom 1. Mai bis 1. Oktober zwischen 10.00 und 18.00 Uhr innerhalb der Schwimm- und Badezone

Angeln
Verboten vom 1. Juni bis 1. September zwischen 10.00 und 18.00 Uhr innerhalb der Schwimm- und Badezone

Fischen mit Reusen
Verboten vom 1. Mai bis 1. Oktober innerhalb 100 Meter an der Wasserlinie

Frei laufende Hunde
Verboten vom 1. Mai bis 1. Oktober zwischen 10.00 und 18.00 Uhr

Reiten
Verboten vom 1. Mai bis 1. September zwischen 10.00 und 18.00 Uhr

Offenes Feuermachen
Verboten ganzjährig

Motorisierter Verkehr
Verboten ganzjährig

Waterscooter
Verboten ganzjährig

Camping/Zelten
Verboten ganzjährig


 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.