Ortseingang von Cadzand-Dorf mit Windmühle "Het Nooitgedacht" und ESSO-Tankstelle Richtung Zuidzande um 1966

In den vergangenen beiden Jahre 2015 und 2016 hat sich Cadzand-Bad modernisiert und neu erfunden – so wie 30 Jahre zuvor kaum eine Veränderung stattfand. Anlaß, um inne zu halten und mal einen Blick zurück zu werfen, in die Geschichte von Cadzand-Bad einzutauchen und zu schauen, wie der Badeort in den 50er oder 60er Jahren aussah. Denn in diesen beiden Jahrzehnten prägte sich das grundlegende Ortsbild des heutigen Cadzand-Bads.

Cadzand-Bad in den 50er und 60er Jahren: Iyllischer Badeort mit breitem Strand und natürlichen Dünen

Hotels und Pensionen wie das Hotel “Blanke Top”, “Noordzee” odder “Schelde” beherbergten schon damals Sommer- und Badegäste, die Ladenzeile am “Duinplein” entstand als Einkaufszentrum für die Touristen, die Lage der Schleuse und des Hafens waren zu dieser Zeit schon erkennbar.

© Digitale Bilddatenbank Zeeland

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.