Früher wurden hier Fische und Meeresfrüchte versteigert, heute befindet sich in der alten Fischauktionshalle von Zeebrügge der maritime Themenpark “Seafront” mit optischen und akustischen Exponaten. In die vergangenen Zeiten des rauhen Fischerlebens versetzt der Auktionator mit seinem typischen Ruf die Besucher und lädt ein, die Geschichte der Fischerei und des Hafens von Zeebrügge zu erkunden. Den Reiz von “Seafront” macht aber nicht nur die alte Fischauktionshalle am Vismijn-Dok aus, die mit ihrer interaktiven Fischerei-Ausstellung, Informationen und Unterhaltung für gut und gerne zwei Stunden bietet.

Mit dem U-Boot in die Hafengeschichte

Für immer festgemacht zur Besichtigung hat hier das ehemalige Feuerschiff West-Hinder und das einstige russische U-Boot Foxtrot. Beim Durchlaufen der 100 Meter langen Stahlröhre wird einem das beengte Leben der 75 Besatzungsmitglieder unter Wasser lebhaft bewußt. Der Besuch des Museumsgeländes macht auch deshalb soviel Spaß, weil die ursprüngliche Atmosphäre des Fischereihafens in der Vismijnstraat erhalten geblieben ist und zum weiteren Bummeln vorbei an Fischgeschäften, Restaurants und Bars einlädt.

 

Infos & Adresse


Maritimer Themenpark Seafront
Adresse Vismijnstraat 7
B-8380 Zeebrugge
Telefon 050-551415
E-Mail info@seafront.be
Website www.seafront.be
Öffnungszeiten Täglich 10.00 – 17.00 Uhr (Juli – August 10.00 – 19.00 Uhr)
Eintrittspreise Erwachsene 12,50 €, Kinder ab 12 Jahren 9,00 €, Kinder unter einem Meter gratis

Anfahrt & Karte