Vision: Das neue "Badhuis" in Cadzand-Bad

Auf dem Grundstück und Parkplatz des ehemaligen Restaurants „Cadzandria“ in nordöstlichen Ortsteil von Cadzand-Bad gegenüber dem Hotel “de Blanke Top” entsteht seit September 2015 das „Badhuis Cadzand“ – „die exclusivste Wohnanlage der gesamten Niederländischen Küste“ laut eigener Website. Im finalisierten „Badhuis“ werden sich auf vier Stockwerken insgesamt 35 exklusive Wohnungen und Appartements befinden sowie mehrere gastronomische Betriebe. Die Lage auf dem Deich garantiert den Waterfront-Wohnungen einen imposanten Blick auf das Meer und den Strand; Anfang 2017 warren alle Wohnungen verkauft.

Betreiber und Mit-Investor ist Bas Dierick, Ex-Chef des Restaurants “Cadzandria”. “Den Namen “Badhuis” haben wir bewußt gewählt, da schon zwischen 1866 und dem 2. Weltkrieg hier auf dem Deich ein “Badhuis” stand”, beschreibt der 44-jährige Cadzander Dierick das Projekt im Gespräch mit Cadzand-Online.de im Februar 2017. Dem Namen „Badhuis“ entsprechend ist auch geplant, ein Schwimmbad für die Wohnungsbesitzer und einen Wellness- und Spa-Bereich zu integrieren.

Weitere Infos: www.badhuiscadzand.nl


Frischer Wind in der Gastronomie von Cadzand-Bad ab Himmelfahrt 2018 mit dem Restaurant “Beaufort”.

Auch die gastronomische Tradition des “Cadzandria” wird wieder aufleben, im neuen “Badhuis” wird es ab Fertigstellung im Frühjahr 2018 drei Angebote geben: Neben noch zu definierenden zwei Cafes, Bars, Bistros oder Restaurants wird es das Restaurant “Beaufort” geben, dessen Küchenchef Marcin Beaufort (“Nomen est Omen”) sein wird. Der 41-jährige gebürtige Terneuzer hat die vergangenen 18 Jahren in verschiedenen Michelin-Sterne-Restaurants in Holland, Belgien, Großbritannien und Australien gearbeitet, die letzten neun Jahre im “Sel Gris” in Knokke-Heist (1 Michelin-Stern; 16/20 Punkte Gault&Millau). Gäste finden im “Beaufort” 40 Plätze im Restaurant, auf der Terrassse mit Meerblick weitere 60 Plätze.

Köstliche Küsten-Küche Cadzand-Bad
Köstliche Küsten-Küche rund um Cadzand-Bad

Das gastronomische Konzept definieren Bas Dierick und Marcin Beaufort als “modern, seeländisch, maritim”. Die zwei Gastro-Experten betonen: “Wir wollen uns auf einem ähnlichem Niveau wie das Cadzandria positionieren: Frisch zubereitete Gerichte in hoher, ehrliche Qualität ohne Streben nach Michelin-Sternen. Aber auch keine holländische Standardkost mit Pannekoeken und Bitterballen.” Zukünftige “Beaufort”-Gäste können vor oder nach dem Lunch oder Dinner sich an der Bar bei Cocktails, Tapas und einer großen Auswahl an belgischen und holländischen Bieren auf die Küsten-Küche von Marcin Beaufort und seinem Team freuen oder erinnern.

Weitere Infos: www.beaufortcadzand.nl

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken