Parken in Cadzand-Bad und am Strand

Parken in Cadzand-Bad, insbesondere längeres Parken längs der Küste, um beispielsweise den Tag am Strand zu verbringen, ist nur in ausgewiesenen Parkzonen möglich. Auch im Ortskern von Cadzand-Bad und Sluis ist das Parken oder Halten mit dem Auto nur auf ausgewiesenen Parkplätzen mit Parkautomaten und auf den markierten Flächen („Blaue Zone“) erlaubt. Teilweise ist dort das Parken auf zwei Stunden begrenzt.

Parkgebühren Cadzand-Bad
Parken im Ortskern von Cadzand-Bad: Gebührenpflichtig 15.3. – 15.11.

Die blauen Zonen werden durch eine blaue Linie auf der Straße und ein Verkehrsschild gekennzeichnet. Zum korrekten Parken muss die blaue Karte (Parkscheibe) immer sichtbar hinter die Windschutzscheibe des Autos gelegt sein. In den Zonen mit Parkplätzen gegen Gebühr muss vom 15. März bis 15. November von 11.00 bis 18.00 Uhr für das Parken bezahlt werden; eine Stunde Parken kostet 1,50 € (Stand: 03/2019).

Wohnmobile und Camper dürfen nur auf Parkplätzen und an Orten parken, an denen Parken erlaubt ist. Es ist nicht gestattet, die Nacht in einem Wohnmobil außerhalb der Campingplätze zu verbringen.


Parken am Strand in Cadzand-Bad
“Strandparking”: 800 Parkplätze für Cadzand-Tagesgäste

Zentraler Parkplatz für Cadzand-Bad-Tagesgäste: „Strandparking“

Für Tagesbesucher von Cadzand-Bad bietet sich der bewachte „Strandparking“-Parkplatz mit 800 Standplätzen am nordöstlichen Ortseingang hinter dem „Shortgolf Cadzand-Bad“ am Lange Strinkweg an. Ganztägig (bis 22.30 Uhr) kostet das Parken hier 5,- Euro. Vom Parkplatz erreichen Besucher in wenigen Fußweg-Minuten den Strandboulevard und die nördlichen Strände von Cadzand-Bad über den Dünenübergang 7 „Appelzak“ und Dünenübergang 8 „Badhuis“ beim Strandpavillon „Caricole“.

Die Adresse des „Strandparking“ für das Navigationsgerät:

Lange Strinkweg 1a, 4506  JG Cadzand-Bad

Koordinaten:  51.3786839, 3.3999229


“Het Zwin”-Besucherstation “Zand” in Cadzand-Bad

Alternativ-Parkplatz “ZAND”

Am südwestlichen Ortseingang von Cadzand-Bad steht der große „Zwin“-Parkplatz mit der Informationsstation “ZAND” mit Duschen und Toiletten und 600 Parkplätzen für 4,- € ganztägig zur Verfügung, der über den Kanalweg nördlich vom „Zomerdorp Het Zwin“ erreichbar ist. Von hier erreichen Badegäste über einen etwas längeren Fußweg den Dünenübergang 1 „`t `Zwin“ beim Strandpavillon „De Zeemeeuw“.


Übersicht: Strandnahe Parkplätze in Cadzand-Bad und an der Küste

  • Ortskern Cadzand-Bad („Duinplein“)
  • Parkplatz am Duinweg Retranchement (Zufahrt Campingplatz „Zwinhoeve“).
  • „Strandparking“ Zwinparking am Noordijk Retranchement (Strandpavillon “De Zeemeeuw”).
  • „Zwin“-Parkplatz am Kanaalweg Cadzand-Bad.
  • Parkplatz Vlamingpolder am Vlamingpolderweg Cadzand-Bad (Strandpavillon “Moio Beach”).
  • Parkplatz Van Grol am Zwartepolderweg Cadzand-Bad (Strandpavillon „Ruig“, Strandapvillon „DOk14“).
  • Parkplatz Radartoren am Zwartepolderweg Cadzand-Bad/Nieuwvliet („Radarturm“, Strandpavillon DOK14“).
  • Parkplatz ’t Gemaal am Dwarsdijk Nieuwvliet („Frituur `t Gemaal“).
  • Parkplatz am Zeeweg/Zeedijk Nieuwvliet („Hotel Fletcher“, Strandpavillon „De Strandganger“ und Strandpavillon „De Boekanier“).
  • Parkplatz Tankval am Zeeweg Groede (Strandpavillon „Groede aan Zee“).
  • Parkplatz Groedse Duintje am Zeeweg Groede („Strandpavillon Puur“).
  • Parkplatz Walendijk am Walendijk Breskens (Strandpavillon „Beachhouse 25, Strandpavillon „van Houten“).

Karte: Alle Parkplätze auf einen Blick


 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.