Die Radtour “Windmühlen-Tour” von Cadzand-Online.de ist ein Ausflug von Cadzand-Bad ausgehend über rund 36 Kilometer durch das Polderhinterland und führt an den fünf pittoresken Windmühlen von Retranchement, Sluis, Zuidzande, Nieuwvliet und Cadzand vorbei. Der Tour mit dem Fahrrad dauert ohne Pausen und Zwischenstopps etwa 2,5 Stunden und bietet tolle Perspektiven aus der Ferne und der Nähe auf die Mühlen sowie bei entsprechenden Öffnungszeiten die Möglichkeit der Besichtigung.


Von Cadzand-Bad aus mit dem Fahrrad auf einer Tour fünf Windmühlen erfahren

Die Radtour beginnt im Zentrum von Cadzand-Bad am Marktplatz “Duinplein” links im Uhrzeigersinn Richtung Jachthafen (Knotenpunkt 32). Von dort längs auf der westlichen Seite des “Uitwateringkanaals” zum Knotenkreuzungspunkt 29 mit Überquerung des Kanals um dann auf dessen östlichen Seite bis nach Retranchement (30) zu fahren.

Windmühle 1: Retranchement

Dort erwartet den Radausflügler mit einem kleinen Abstecher in das Dorf die erste Windmühle der Tour: Die Windmühle von Retranchement, eine der ältesten offenen Bockmühlen der Niederlande.

Windmühle in Retranchement
Windmühle in Retranchement

Weiter geht es Richtung Sluis durch die teilweise belgischen Polder über die Knotenpunkte 50 und 53 und das malerische Sint Anna ter Muiden nach Sluis.

Windmühle 2: Sluis

Dort steht mitten im Ort auf einem Hügel unübersehbar die Windmühle “De Brak”, die besichtigt werden kann und in deren Inneren ein Cafe zur Erholungspause einlädt.

Windmühle in Sluis
Windmühle in Sluis

Weiter geht es in nördlicher Richtung an den Wallanlagen von Sluis vorbei durch die Polder über die Knotenpunkte 96, 97, 95 und 36 bis nach Zuidzande (44).

Windmühle 3: Zuidzande

Südwestlich vom Ort liegt die dritte Windmühle der Tour mitten in den Feldern; zum erholenden zwischenstopp laden in Zuidzande das Hotel “de Rode Leeuw” und das Restaurant und Cafe “Celeste” ein – beide mit Terrasse.

zuidzande_mühle_4

Von Zuidzande geht es weiter Richtung Norden durch die Felder über den Knotenpunkt 41 bis nach Nieuwvliet (12); dort gibt es im Grand Cafe “Nieuwvliet” für eine gastronomische oder Getränkepause.

Windmühle 4: Nieuwvliet

Bei der Fahrt zum Knotenpunkt 11 erkennt man rechts die vierte Mühle, die beeindruckende Windmühle von Nieuwvliet, die mit einem kleinen Abstecher zur Besichtigung oder zum Ausruhen an ihrem Fuße einlädt.

Windmühle in Nieuwvliet
Windmühle in Nieuwvliet

Windmühle 5: Cadzand-Dorf

Nun führt die “Windmühlen-Route” südlich Richtung Knotenpunkt 38 vorbei am “Boerenhoeve” (Cafe und Imbiß) und den Campingplätzen Minicamping “De Knokkert” (39) und “Wulpen” zur Windmühle “Het Nooitgedacht” von Cadzand (Knotenpunkt 34).

Cadzand Windmühle "Het Nooitgedacht"
Cadzand Windmühle “Het Nooitgedacht”

Durch das Dorf auf der Mariastraat geht es vorbei an der “Noordzee Residence Cadzand-Bad” wieder zum Startpunkt der Tour im Zentrum von Cadzand-Bad (Richtung Knotenpunkt 32).


“5 Windmühlen-Tour”: Tagesradtour rund um Cadzand-Bad über Retranchement, Sluis, Zuidzande und Nieuwvliet

Natürlich lässt sich die “Windmühlen-Tour” auch gegen den Uhrzeigersinn von Cadzand-Bad zu den Mühlen in Cadzand-Dorf, Nieuwvliet, Zuidzande, Sluis und Retranchement fahren.


Knotenpunkte der Windmühlen-Fahrradtour


32 – 29 – 30 – 50 – 53 – 98 – 96 – 97 – 95 – 36 – 44 – 41 – 12 – 38 – – 39 – 34 -33 – 32


Hier Route der “Windmühlen-Tour” auf der Karte ansehen

 

Merken

Merken